Repair-Café Hütschenhausen


Repair-Café Hütschenhausen

 

Dank einiger ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer konnte es gelingen, ein weiteres Ehrenamts-Projekt in der Ortsgemeinde ins Leben zu rufen.

 

Ab sofort stehen erfahrene Handwerkerinnen und Handwerker bereit, um sie zu unterstützen, dass Gebrauchsgegenstände nicht vorzeitig auf dem Müll landen. Vorbeikommen und mit fachlicher Hilfe reparieren – das ist das Motto! Und das in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Das Angebot ist kostenlos - sie können uns natürlich auch mit freiwilligen Spenden unterstützen.

 

Beim Reparaturcafé in der Marktstraße 2 (ehemalige Wäscherei Helbardt) in Hütschenhausen waren zuletzt folgende Arbeitsbereiche im Angebot: Fahrräder und andere mechanische Reparaturen - Kleben/Schrauben/Nageln - Elektro-Geräte - PC-Hilfe - kleinere Textilarbeiten - Gartenscheren und Messer schleifen, Kinder-Tisch.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen und unterstützen Sie unsere Projektidee! Das Team um Projektinitiator Max Ritthaler freut sich auf viele kleine Herausforderungen und darauf, zusammen die Welt etwas nachhaltiger zu machen!

 

Matthias Mahl
Ortsbürgermeister


Weltweit existieren bereits über 1.000 Repair-Cafés, davon knapp 300 in Deutschland, in Rheinland-Pfalz und dem Saarland rd. 30 – und für dieses Frühjahr ist das erste "Reparatur-Café" der Westpfalz geplant: in Hütschenhausen!


Ein neuartiges Bürger-Projekt: Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit und weniger Müll – eine gesellige Reparatur-Werkstatt.

Die heutige Konsumgesellschaft geht immer häufiger nicht mehr wertschätzend mit unseren kostbaren Rohstoffen um - andererseits wachsen die Müllberge und Problem-Abfälle belasten unsere Umwelt.

Diesem Problem will die Initiative "Repair-Café" entgegenwirken: Techniker, Handwerker und Heimtüftler (jeder ist willkommen) unterstützen ehrenamtlich andere Bürger – Hilfe zur Selbsthilfe. Die Besitzer dürfen mitanpacken. Bezahlung ist nicht vorgesehen - sondern Spenden für‘s Projekt oder für andere Ziele in unserer Gemeinde.

 

Gesucht werden im Vorfeld handwerklich begabte, hilfsbereite Bürger, die einmal im Monat Zeit, Lust und Laune haben, andere zu unterstützen, dass Gebrauchsgegenstände nicht vorschnell im Müll landen.


Info-Broschüre für Interessierte:

Erhältlich im Amtszimmer des Ortsbürgermeisters oder bei der Projekt-Gruppe - weitere Infos über die Entwicklung und die geplanten Veranstaltungen erfahren Sie hier oder über die Presse!


Die Ortsgemeinde unterstützt das ehrenamtliche Projekt ausdrücklich! Für nähere Infos wenden Sie sich bitte an den Projektkoordinator:

Max RitthalerDietschweiler Strasse 20, 66882 Hütschenhausen

ri.max@outlook.com, Tel.: 06372/5880


Weitere Infos unter:

www.reparatur-initiativen.de + www.repaircafe.org




Aktuelles

ERINNERUNG: Vereinsbesprechung 

am Montag, 19. Novmeber 2018 um 

19 Uhr im Sportheim des SV Spesbach

zur Abstimmung der Termine 2019 mit allen Vereinsvertretern der OG HH.


Auch ohne Zugang komplett einsehbar!


Bürgerbus startet ...


Kontakt

Ortsgemeinde Hütschenhausen

Ortsbürgermeister

Matthias Mahl

Hauptstraße 195 a

66882 Hütschenhausen


Tel: +49 151 70852546

 

E-Mail: info@huetschenhausen.de

Kontaktformular
Impressum

Sprechstunde

Freitags von 17:30 bis 18:30 Uhr 
am 1. Freitag im Monat im Konferenzraum der Mehrzweckhalle Spesbach, 
am 2. Freitag im Monat im Dorfgemeinschaftshaus Katzenbach,
ansonsten im Bürgerhaus Hütschenhausen, Eingang Bühnenbereich (gegenüber Zahnarztpraxis)

Defekte Straßenleuchte?


Willkommen in RLP!


Regionalbüro Westpfalz vor Ort

   Impulse für mehr Effizienz
   in öffentlichen Liegenschaften